Sportabzeichen

Sportabzeichenübergabe 2017

03.12.2017 12:43 / Felix J.

Turngemeinde von 1881 e. V. Düsseldorf

Am 08. November 2017 erfolgte die Übergabe der in 2017 bei der Turngemeinde von 1881 e. V. Düsseldorf  abgelegten Deutschen Sportabzeichen. Insgesamt hatten 11 Sportler und Sportlerinnen in den vielfältig kombinierbaren Disziplinen ihre Fitness unter Beweis gestellt und sich die besondere Auszeichnung dadurch redlich verdient. Schließlich handelt es sich bei dem Deutschen Sportabzeichen um eine staatlich anerkannte Auszeichnung des organisierten Sports, die aufgrund ihrer hohen gesellschaftlichen Bedeutung im Jahr 1958 in den Rang eines Ordens erhoben wurde.

Besonders erfreulich ist dabei, dass sich die Reihe der "Ordensträger" mit Sportlern im Alter von 8 bis zu 81 Jahren über alle Generationen erstreckt. Ein deutliches Zeichen dafür, dass das Erreichen des Sportabzeichens keine Frage des Alters ist. Ziel ist es vielmehr, Menschen jeden Alters und jeder Konstitution fit zu machen und für die regelmäßige Bewegung zu begeistern. In den letzten Jahrzehnten wurde das Regelwerk des Deutschen Sportabzeichens immer wieder in kleinen Schritten modifiziert und reformiert. So sind unter anderem auch abgestufte Bedingungen für Ältere und für Menschen mit Behinderungen eingeführt worden. Jeder, der sich regelmäßig bewegt und sich fit halten möchte, sollte das Sportabzeichen daher ohne Scheu in Angriff nehmen. 

Die Sportabzeichenprüfer der Turngemeinde von 1881 e. V. Düsseldorf wäre es eine besondere Freude die Zahl der zu verteilenden Urkunden und Abzeichen steigern zu können. 


In 2017 haben folgende Sportler das Deutsche Sportabzeichen der Turngemeinde von 1881 e.V. Düsseldorf absolviert:

Jugendsportabzeichen in Silber: Fabian Höhn (4. Mal), Hendrik Schmidt (6. Mal).

Jugendsportabzeichen in Bronze: Tabea Bergmann (7. Mal), Bergmann Ben (7. Mal).

Sportabzeichen in Gold, Erwachsene: Jutta Kluge (13. Mal), Andreas Bergmann (8. Mal), Heinrich Mense (13. Mal), Frank Rosemeier (32. Mal), Friedhard Kluge (51. Mal).

Sportabzeichen in Silber Erwachsene: Elke Bersch (38. Mal), Dieter Misterek (33. Mal), Frank Dittmer (1. Mal).

Familiensportabzeichen: Familie Bergmann (Tabea, Ben und Andreas).

Hat auch Dich der Ehrgeiz gepackt? Wir hoffen es und würden uns freuen auch Dir einen solchen Orden zu verleihen und damit die Zahl der zu überreichenden Sportabzeichen im Jahr 2018 zu steigern.

Die nächste Möglichkeit hierzu bietet die Turngemeinde von 1881 e. V. Düsseldorf der in der  Sommersaison 2018 an und zwar am 05.05. und am 08.09. Die Sportabzeichenübergabe findet am Mittwoch 14.11.2018 statt.