Faustball

Was bieten wir?

Im April 1975 nahm ich am ersten Faustball-Training bei der TG18 teil. Dann war ich infiziert. Spieler, Trainer, Schiedsrichter (national und international mit Teilnahme an

4 Weltmeisterschaften). Die von Jupp und mir gegründete weibl. Jugend schaffte es nach vielen Jahren 2012 als Nord-Meister der 2. Liga zu den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga und schafften das, wofür man Jahrelang trainiert hatte: Der Aufstieg in die 1. Liga auf dem Feld war perfekt. Parallel gab es 4 erfolgreiche Jahre in der 2. Liga Halle. 2013 konnte sich das Team noch in der

1. Liga halten, 2014 folgte dann leider wieder der Abstieg. Verletzungspech und Abgänge aus dem Team sorgten dafür, dass es dann 3 Jahre hintereinander bergab ging. In Folge dessen löste sich das Frauenteam auf. Die Männer hatten Ihre Mannschaft schon 2013 aus dem Spielbetrieb abgemeldet. Zu groß war der Frust, nicht in die

2. Liga aufgestiegen zu sein (Halle und Feld).

Seit 2015 gibt es nun keine Faustball-Mannschaften mehr bei der TG81. Auf absehbare Zeit sehe ich auch keine Chancen, einen neuen Trainingsbetrieb aufzubauen.

Da bleibt nur eins: Die Faustball-Abteilung wird zum Ende des Jahres geschlossen. Ich selbst bleibe dem Faustball-Sport treu, als Mitglied der Präsidien des Deutschen- und des Europäischen Faustballverbandes. Ich erinnere mich gern an die tolle Zeit bei der TG81 und natürlich an die mittlerweile verstorbenen Faustballer Jupp Knops, Heinz Jäckel und Stephan Pasieka, denen ich viel zu verdanken habe. Ich wünsche allen eine gute Zeit und bedanke mich für die tolle Unterstützung die ich im Verein erfahren durfte. 

Jürgen Albrecht (Ex Abteilungsleiter Faustball)

Wo und wann treffen wir uns?

Wer beantwortet meine Fragen?

JA
Jürgen Albrecht
Abteilungsleiter
01627067464